Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Aktuelles/Mitteilungen

Service des WSA Hann. Münden:  Bestellen Sie die werktäglich aktuellen Daten der Eder- und Diemeltalsperre über das Feedback-Formular in der Fußzeile dieser Seite.

Aktuelle Bekanntmachungen für die Schifffahrt finden Sie bei ELWIS.

Presseinfos und Veranstaltungen der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (bundesweit).

 


 

 

19.04.2017  WSA Hann. Münden am 26. Mai 2017 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 26. Mai 2017 geschlossen.


 

07.02.2017 Schleuse Kassel bis auf weiteres gesperrt !

Die Schleuse Kassel bleibt auf Grund des schlechten baulichen Zustandes bis auf weiteres gesperrt. Eine Öffnung zur Schifffahrtssaison 2017 ist leider nicht möglich. Die Bootsumtrage mit Bootswagen für muskelbetriebene Fahrzeuge kann weiter benutzt werden.

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes plant die alte Schleuse in Kürze an die Stadt Kassel zu verkaufen.


 

02.12.2016  Betriebsruhe über den Jahreswechsel 

In der Zeit vom 27. bis 30. Dezember 2016 bleibt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden geschlossen. Ab dem 02. Januar 2017 sind wir wieder für Sie erreichbar.

Das Schifffahrtsbüro ist ab dem 02.01.2017 wieder erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage, einen guten Jahreswechsel und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr 2017 ! 


 

26.10.2016 Leitfaden für die Berufsschifffahrt - Schwertransporte auf der Oberweser erfolgreich abwickeln

Das WSA Hann. Münden hat einen kurzen Leitfaden für die Abwicklung von Schwertransporten aufgestellt. Dieser Leitfaden ist als Handlungshilfe für alle am Schwertransport auf der Oberweser Beteiligten gedacht, also Kunden, Spediteure, Schiffsführer u.ä., die noch keine Erfahrung auf der Oberweser haben und soll ihnen helfen einen Schwertransport auf der Oberweser erfolgreich zu planen und durchzuführen. Nähere Informationen finden sie hier und hier geht es zum Leitfaden hier 


 

08.07.2016 Änderung der Öffnungszeiten im Schifffahrtsbüro ab 11. Juli 2016

Das Schifffahrtsbüro im WSA Hann. Münden hat neue Öffnungszeiten hier


 

05.07.2016 Sperrung des Fuß- und Radweges über die Staustufe Wahnhausen

Die Informationen finden Sie unter Pressemitteilungen hier


 

04.07.2016 Schleuse Kassel: voraussichtliche Schließung zum Saisonende 2016 - Hinweise an die Nutzer

Das WSA Hann. Münden weist vorsorglich darauf hin, dass nicht davon ausgegangen werden kann, dass nach der Saison 2016 die Stadtschleuse Kassel Anfang 2017 wieder in den Betrieb geht.

Schiffe, die nicht dauerhaft in der Stauhaltung Kassel verbleiben sollen, sind zum 31.10.2016 ins Unterwasser der Schleuse zu verlegen.

Weiteres unter Pressemitteilungen hier


 

31.05.2016  Neue Bezeichnung Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden ab 01. Juni 2016 

Am 1. Juni 2016 tritt das Gesetz zur Anpassung der Zuständigkeiten von Bundesbehörden an die Neuordnung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV-Zuständigkeitsanpassungsgesetz – WSVZuAnpG)  in Kraft.

Mit diesem Gesetz erfolgt die Änderung der Behördenbezeichnung:

Ab dem 01.06.2016 führt somit das WSA Hann. Münden die Bezeichnung: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden.


 

20.04.2016  WSA Hann. Münden am 06. Mai 2016 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 06. Mai 2016 geschlossen.


 

20.04.2016  Aufstellung Bundesverkehrswegeplan 2030

Erstmals können sich die Bürgerinnen und Bürger an der Aufstellung des Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 beteiligen.

Der Entwurf des BVWP 2030 liegt noch bis zum 02.05.2016 für die Öffentlichkeit aus.

Es besteht für jeden die Möglichkeit eine Stellungnahme zum BVWP 20130 abzugeben.

 

Die Abgabe einer Stellungnahme ist mittels Internetformular oder schriftliche Stellungnahme per Post unter Angabe des Stichworts "BVWP 2030" an die folgende Adresse:

 

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Referat G12

Invalidenstraße 44

D – 10115 Berlin

Stichwort "BVWP 2030"

 

abzugeben.

 

Die Stellungnahmen sind ausschließlich mittels der benannten Medien - Brief oder Internetformular -  an das BMVI zu übermitteln. Stellungnahmen, die auf anderen Wegen den BMVI erreichen, können nicht berücksichtigt werden.

 

Den BVWP 2030 sowie weitere Informationen und das Internetformular können Sie unter folgendem Link einsehen:

Stellungnahme abgeben


 

25.11.2015  Betriebsruhe über den Jahreswechsel 

In der Zeit vom 24. Dezember 2015 bis 01. Januar 2016 bleibt das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden geschlossen. Ab dem 04. Januar 2016 sind wir wieder für Sie erreichbar.

Das Schifffahrtsbüro ist ab dem 04.01.2016 wieder erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2016 ! 


 

03.11.2015  WSA Hann. Münden am 19. November 2015 geschlossen 

Für die Beschäftigten des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden findet am Donnerstag, 19. November 2015, eine Personalversammlung statt. Daher ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 19. November 2015 geschlossen.


 

03.06.2015  WSA Hann. Münden am 11. Juni 2015 wegen Versammlung geschlossen 

Das WSA Hann. Münden ist am 11. Juni 2015 zwischen 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr wegen einer betriebsinternen Versammlung geschlossen.


 

01.06.2015   Errichtung eines Pollers am Weserstein

Das WSA Hann. Münden hat am Weserstein in Hann. Münden einen neuen Poller errichtet. Dieser soll den Güterschiffen das Wenden erleichtern, wenn sie die Weserumschlagstelle verlassen. Der Poller ist mittels einem 9,20m langen Stahlrammrohr (D = 610mm) gegründet worden. Der Poller ist für einen Trossenzug von 200 kN bemessen. Auftragnehmer war die Firma Sieberns & Stepanowicz GmbH aus Wilhelmshaven.

Die Ausschreibung für die erste öffentliche Liegestelle an der Weser in Beverungen Weser km 53,35 linkes Ufer ist bereits veröffentlicht. Gebaut werden soll noch in 2015. 


 

15.04.2015  WSA Hann. Münden am 15. Mai 2015 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 15. Mai 2015 geschlossen.


 

10.02.2015  Erneuerung des Grundablassrohres an der Diemeltalsperre

Das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Hann. Münden hat die Erneuerung des Grundablassrohres an der Diemeltalsperre vergeben. Mit der Bauausführung wurde die Firma Coswiger Tief- und Rohrleitungsbau GmbH aus Dresden beauftragt. Die Baukosten belaufen sich auf 1,8 Mio. €.  Die Bauarbeiten werden im März 2015 beginnen.

Weiteres unter Pressemitteilungen hier


 

05.02.2015  Getreidetransport wieder freigeschleppt

Bei Weser km 131,9 im Staubereich oberhalb der Schleuse Hameln hatte sich gestern, am 04. Februar 2015, ein Getreidetransport von Beverungen, beladen mit 900 Tonnen Weizen, auf einer Kiesbank festgefahren.

Für den Transport wurde ein Wasserstand auf der Weser von 2,40m am Pegel Bad Karlshafen gehalten. Mit Fahrzeugen der  Wasser- und Schifffahrtsverwaltung wurde das havarierte Motorschiff „ Alfons“ freigeschleppt.

Der Wasserstand auf der Weser wird mit Hilfe einer erhöhten Wasserabgabe aus den Talsperren gestützt. Die Abgabe beträgt derzeit 60m³/s aus der Edertalsperre und 1m³/s aus der Diemeltalsperre.

Es wird damit gerechnet, dass das Motorschiff am Freitag Minden erreicht. Die Wasserabgabe aus der Edertalsperre wird bereits heute Abend auf 17m³/s reduziert.


 

25.11.2014  Betriebsruhe über den Jahreswechsel 

In der Zeit vom 24. Dezember 2014 bis 02. Januar 2015 bleibt das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden geschlossen. Ab dem 05. Januar 2015 sind wir wieder für Sie erreichbar.

Das Schifffahrtsbüro ist ab dem 05.01.2015 wieder erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2015 ! 


 

01.10.2014  WSA Hann. Münden am 16. Oktober 2014 geschlossen 

Für die Beschäftigten des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden findet am Donnerstag, 16.Oktober 2014, eine Personalversammlung statt. Daher ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 16.Oktober 2014 geschlossen.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

03.09.2014  Neuanmeldungen von Kleinfahrzeugkennzeichen beim Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden 

Seit August 2014 sind wieder Neuanmeldungen von Kleinfahrzeugkennzeichen beim Wasser- und Schifffahrtsamt in Hann. Münden möglich.

Das Schifffahrtsbüro steht dazu an den bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Bei Fragen zu den Kleinfahrzeugkennzeichen erreichen Sie das Schifffahrtsbüro unter 05541 952 1362 oder 05541 952 1361.


 

25.07.2014  Spendenübergabe an den örtlichen Kindergarten

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden hatte am 09.05.2014 einen Tag der offenen Tür an der Edertalsperre veranstaltet. Die an diesem Tag veranstaltete Tombola wurde tatkräftig durch Sachspenden von verschiedenen Firmen aus der Region aber auch darüber hinaus unterstützt.

Der Reinerlös der Veranstaltung wurde nun am 25.07.2014 dem Kindergarten "Regenbogen" in Hemfurth gespendet.

Bei den Firmen, Helfern und allen Besuchern möchten wir uns für die Unterstützung bei unserer Veranstaltung herzlich bedanken.


 

08.05.2014  Virtueller Rundgang durch die Edertalsperre

Der virtueller Rundgang durch die Edertalsperre finden Sie in der Rubrik Wasserstrassen/Talsperren


 

25.04.2014  Feiern Sie mit uns 100 Jahre Edertalsperre Festakt und Tag der offenen Tür am 09. Mai 2014 

Das 100jährige Jubiläum der Edertalsperre möchte die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes am 09. Mai 2014 im Rahmen eines Festaktes und einem Tag der offenen Tür beim Außenbezirk in Edertal feiern.

Die Informationen finden Sie hier

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !! 


 

25.04.2014  WSA Hann. Münden am 30. Mai 2014 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 30. Mai 2014 geschlossen.


 

25.04.2014  WSA Hann. Münden am 02. Mai 2014 geschlossen

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 02. Mai 2014 geschlossen.


 

20.01.2014  WSA Hann. Münden - Faxnummer wieder erreichbar

Das WSA Hann. Münden ist unter der Faxnummer 05541/952-1400 wieder erreichbar.


 

20.01.2014  WSA Hann. Münden - Faxnummer nicht erreichbar

Das WSA Hann. Münden ist derzeitig unter der Faxnummer 05541/952-1400 nicht erreichbar.


 

17.01.2014   100 Jahre Schleuse Kassel - eine bewegende Zeit

Am 22.11.2013 wurde die Schleuse Kassel 100 Jahre alt. 1913 gehörte die Schleuse Kassel zu den modernsten Anlagen seiner Zeit. Seit dem ist sie für die Kasseler Schiffs- und Kanufahrer sowie für den Schiffstransport im Allgemeinen nicht mehr wegzudenken.

Der Bau der Schleuse

Zur besseren Regulierung der Fulda hatte die Stadt Kassel zu Beginn des 20. Jahrhunderts beschlossen die kleine, alte Schleuse an der Vogt‘schen Mühle abzureißen und sie auf der Unterneustädter Uferseite durch eine „Großschifffahrtsschleuse” zu ersetzen. Die Stadtschleuse hatte eine Länge von 105 m mit einer Nutzlänge von 85 m, eine Breite von 10 m und eine Tiefe von 6 m. Das Bauwerk besteht aus Stampfbeton.
Der Bau der Schleuse und dem dazugehörigen Walzwehr dauerte 2 Jahre (1911 – 1913) und kostete 985.000 Goldmark.
Am 22. November 1913 wurde die Großschifffahrtsschleuse, wie sie damals bezeichnet wurde, eingeweiht. Mit der Schleuseneinweihung übergab man auch das neue Walzenwehr seiner Bestimmung. Das Walzenwehr gehörte damals zu den modernsten Wehranlagen seiner Zeit. Die beweglichen Wehrwalzen dienen der Regulierung des Wasserstandes im Oberwasser der Schleuse.

Bomben zerstören Großteil der Schleuse

In den Jahren 1942 - 1943 wurden das Wehr sowie die Schleuse durch 3 Luftangriffe stark beschädigt. Das Walzenwehr konnte repariert werden, doch die Schleuse blieb bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts beschädigt.

Im Oktober 1951 wurde die Schleusenanlage von der Stadt Kassel an die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) abgegeben.

Die WSV begann dann im September 1952 mit der Reparatur der Schleuse.
Im Rahmen der Reparaturarbeiten wurde die Stadtschleuse grundlegend erneuert und mit elektrischen Antrieben versehen. Zudem mussten die Betonsohle und die Kammerwände komplett saniert werden. Die alten Schleusentore wurden durch Stahltore moderner Konstruktion ersetzt. Am 31. August 1954 konnte die Stadtschleuse wieder für den Schiffsverkehr freigegeben werden.


In den Jahren 1991 – 1994 erfolgte die Grundinstandsetzung der Wehranlage.

Im Jahr 2011 sowie in 2013 wurden die Schleusentore der Stadtschleuse notdürftig repariert. Das Unterhaupt der Schleuse wurde mit einer Stahlkonstruktion gesichert, so dass der Schleusenbetrieb in näherer Zukunft gesichert ist.

Ansicht der Schleuse vom Unterwasser aus

Stahlkonstruktion zur Sicherung des Unterhauptes


 

13.01.2014  100 Jahre Edertalsperre - Festakt und Tag der offenen Tür am 09.05.2014 

Das 100jährige Jubiläum der Edertalsperre möchte die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes am 09. Mai 2014 im Rahmen eines Festaktes und einem Tag der offenen Tür beim Außenbezirk in Edertal feiern.

Wir möchten dazu einladen alles Wissenswerte über die Edertalsperre sowie auch die Aufgaben des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden kennenzulernen.

Neben Informationen bieten wir Führungen, Bootsrundfahrten, Tombola, selbstgemachten Kuchen, ein buntes Kinderprogramm sowie Deftiges vom Grill und Getränke.

Der Reinerlös der Veranstaltung ist für einen wohltätigen Zweck bestimmt.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Wir hoffen Sie am 09. Mai 2014 in Edertal begrüßen zu dürfen.

Weitere Angaben finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen 


 

26.11.2013  Betriebsruhe über den Jahreswechsel 

In der Zeit vom 23. Dezember 2013 bis 01. Januar 2014 bleibt das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden geschlossen. Ab dem 02. Januar 2014 sind wir wieder für Sie erreichbar.

Das Schifffahrtsbüro ist ab dem 06.01.2014 wieder erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2014 ! 


 

22.11.2013  Kampfmittelräumung auf der Fulda um eine Woche verlängert 

Die Fulda ist im Abschnitt am Auedamm ab der Höhe des Casseler Schwimmverein Kurhessen von 1898 e.V. in Richtung des Motor Yacht Clubs Kassel e.V. (km 79,55 bis 79,80) bis einschließlich 29. November 2013 voll gesperrt! Der Kampfmittelräumdienst führt dort für das Flussbett die Räumung der Verdachtspunkte durch. Bei der vorab durchgeführten Flächensondierung wurden 68 Verdachtspunkte auf der Flusssohle festgestellt. Bisher wurden nur Schrott und Betonreste gefunden. Wegen der zahlreichen Verdachtspunkte dauert die Maßnahme eine Woche länger als geplant.


 

22.11.2013  Zum 90-jährigen Bestehen der Diemeltalsperre

Vor 90 Jahren, am 24. November 1923, war die Diemeltalsperrmauer fertig gestellt worden und der Einstau des Diemelsees begann. 4 Monate dauerte es damals bis am 27. März 1924 die Talsperre zum ersten Mal gefüllt war.

Weiteres unter Pressemitteilungen hier


 

19.11.2013  Porsche aus Fulda geborgen 

Erfolgreicher Einsatz unter der Leitung des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden

Der nach einem Unfall in die Fulda gestürzte Porsche wurde vom Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am Dienstag, den 12.11.2013 aus der Fulda, nahe der alten Schleuse Speele gegen Mittag geborgen. Das WSA Hann. Münden engagierte für diesen Einsatz Spezialkräfte. Die Spezialtaucher befestigten Stahltrossen an dem Porsche. So konnte der Sportwagen mit Hilfe eines Seilbaggers des WSA Hann. Münden aus dem Wasser gezogen und auf ein Schubboot abgelegt werden.

Um 14 Uhr wurde der Porsche 911 an die zuständige Wasserschutzpolizei übergeben. Die Einsatzkosten trägt der Fahrer des Sportwagens.


 

07.11.2013  WSA Hann. Münden am 20. November 2013 geschlossen 

Für die Beschäftigten des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden findet am Mittwoch, 20.November 2013, eine Personalversammlung statt. Daher ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 20.November 2013 geschlossen.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

29.08.2013  Ab dem 01.10.2013 keine Neuanmeldungen von Kleinfahrzeugkennzeichen beim WSA Hann. Münden

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden kann aufgrund einer personellen Veränderung ab dem 01.10.2013 vorübergehend leider keine Neuanmeldungen von Kleinfahrzeugkennzeichen mehr bearbeiten.

Sie können Ihren Antrag aber an das

oder an den

richten.

Eigentumswechsel, Änderungen, Ersatzausfertigungen sowie Wechselkennzeichen werden weiterhin vom Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden bearbeitet. Bei der Antragstellung sind Bearbeitungszeiten von bis zu vier Wochen zu berücksichtigen.

Informieren Sie sich im Merkblatt über die Anforderungen zur Kleinfahrzeugkennzeichnung. Der Antrag kann per Post übersandt werden oder direkt zu den Öffnungszeiten im Schifffahrtsbüro abgegeben und von uns bearbeitet werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter ELWIS.


 

28.08.2013  WSA Hann. Münden am 04. Oktober 2013 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 04. Oktober 2013 geschlossen.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

05.06.2013  Schleuse Kassel soll am 01. August 2013 nach Notreperatur wieder in Betrieb gehen 

Im Rahmen der Bauwerksinspektion sind an den Betonwänden im Bereich des Unterhauptes der Schleuse Kassel massive Schäden festgestellt worden.

Das Schadensausmaß wurde mit einem Gutachter untersucht und eine Instandsetzungsvariante entwickelt. Zum sicheren Betrieb der Schleuse wird ein Stahlrahmen im Bereich des Unterhauptes eingebaut, der die maroden Wände abstützt. Die statische Nachrechnung liegt vor, in Kürze wird die Baumaßnahme beginnen. Die Inbetriebnahme der Schleuse soll planmäßig zum 01. August 2013 erfolgen.


 

30.04.2013  neue Talsperrenverordnung tritt in Kraft 

Am 1.5.2013 tritt die neue Talsperrenverordnung in Kraft. Die vollständige Verordnung finden Sie ab dem 1.5.2013  unter http://www.elwis.de/

 


 

24.04.2013  Edertalsperrmauer ist vom 22.-26. April 2013 für Instandsetzungsarbeiten gesperrt 

Die Sperrmauer am Edersee ist vom 22.04.2013 bis einschließlich 26.04.2013 zwischen 7 - 16 Uhr ab dem Info-Point gesperrt. Sie ist in dieser Zeit von beiden Seiten bis zur Sperrmarke begehbar, kan

n aber nicht überquert werden. Ab 16 Uhr ist eine Überquerung der Sperrmauer wieder möglich.

Es werden Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten ausgeführt für die ein großer Kran erforderlich ist. Die Maßnahme kann durch die lange Kälteperiode der letzten Monate erst jetzt durchgeführt werden.


 

03.04.2013  WSA Hann. Münden am 10. Mai 2013 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 10.Mai 2013 geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder -ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

20.12.2012  Stauabsenkung an den Staustufen Wilhelmshausen und Bonaforth 

In Anlehnung an den Planfeststellungsbeschluss für den Umbau der Staustufen Wilhelmshausen bei Fulda-km 101,460 und Bonaforth bei Fulda-km 105,305 werden in den Wintermonaten in der Zeit vom 15. Dezember bis zum 31. März des folgenden Jahres die Wehrklappen der Staustufen Wilhelmshausen und Bonaforth vollständig abgesenkt und damit ein ungehinderter Abfluss der Fulda hergestellt. Mit dieser Maßnahme wird der Gefahr von Schlammablagerungen in Mengen, die die Wassergüte beeinträchtigen können, in weitgehendem Umfang begegnet.

Staustufe Wilhelmshausen, Fu-km 101,460                   Februar 2003

Infolge der Absenkung kann die festgesetzte Fahrrinnentiefe von mindestens 1,50 m auf der Fuldastrecke von km 93,500 bis 105,305 nicht eingehalten und das uneingeschränkte Befahren des Streckenabschnittes nicht gewährleistet werden. Demzufolge werden auch in dem oben genannten Zeitraum die Selbstbedienungsschleusen Wahnhausen, Wilhelmshausen und Bonaforth durch den Außenbezirk Hann. Münden außer Betrieb genommen.


 

26.10.2012  WSA Hann. Münden am 08.November 2012 geschlossen 

Für die Beschäftigten des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden findet am Donnerstag, 08.November 2012, eine Personalversammlung statt. Daher ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 08.November 2012 geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder -ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

18.04.2012  Tag der offenen Tür im Außenbezirk Rotenburg 

Ein Tag der offenen Tür des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden findet am 23. Juni 2012 im Außenbezirk Rotenburg Stützpunkt Bad Sooden-Allendorf, Holzstad 6, 37242 Bad Sooden-Allendorf statt. Nähere Informationen finden Sie hier.


 

16.04.2012  WSA Hann. Münden am 18. Mai 2012 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 18.Mai 2012 geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder -ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

16.03.2012  WSA Hann. Münden am 30. April 2012 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 30.April 2012 geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder -ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

22.11.2011  WSA Hann. Münden heute am 22. November 2011 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 22. November 2011 geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder -ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

29.09.2011  WSA Hann. Münden am 6. Oktober 2011 geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 6. Oktober 2011 geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder -ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

28.07.2011  WSA Hann. Münden am 1. August 2011 ab 12:00 Uhr geschlossen 

Aus betrieblichen Gründen ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 1. August 2011 ab 12:00 Uhr geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder -ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

18.05.2011  WSA Hann. Münden am 19. Mai 2011 geschlossen 

Aufgrund einer außerordentlichen Personalversammlung der Beschäftigten ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden am 19.Mai 2011 geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder -ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


 

04.05.2011 Bauvorhaben: Sanierung der Hafenkaimauer der Umschlag- und Liegestelle Holzminden im Außenbezirk ( ABz) Höxter

Im Bereich des ABz Höxter bei Weser km 80,400 wird die ca. 370 m lange Hafenkaimauer der Umschlag- und Liegestelle Holzminden saniert. Die vorhandene Kaimauer war im Unterwasserbereich in vielen Bereichen beschädigt. Es kam zu Ausspülungen, die die Standsicherheit gefährdeten. Bereits 2003/2004 wurde ein Teilbereich von ca. 135 m saniert. Die restlichen 235 m werden seit Oktober 2010 instand gesetzt. Im Mai 2011 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 300 T€. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Firma Tauchmayer GmbH aus Lohnde.

Es werden folgende Arbeiten durchgeführt:

Querschnitt der historischen Kaimauer

 

Blick auf die Baustelle Kaimauer Holzminden

Schweißarbeiten an der Stahlschalung

Betonierarbeiten

 


 

12.04.2011  WSA Hann. Münden am 03. Juni 2011 geschlossen 

Am Freitag, den 03. Juni 2011 bleibt das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden geschlossen. In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100.


21.12.2010 Lebensgefahr beim Betreten von Eisdecken

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden warnt ausdrücklich vor dem Betreten der Eisdecken auf der Eder- und der Diemeltalsperre sowie auf den Fließgewässern. Es besteht Lebensgefahr! 

Insbesondere an den Talsperren sorgen die wechselnden Wasserstände für ein häufiges Aufbrechen der Eisdecke und für unterschiedliche Eisstärken, so dass beim Betreten Lebensgefahr besteht! Eltern sollten Ihre Kinder entsprechend informieren. 


21.12.2010 Betriebsruhe über den Jahreswechsel 

In der Zeit vom 24. Dezember 2010 bis 02. Januar 2011 bleibt das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden geschlossen. Ab dem 03. Januar 2011 sind wir wieder für Sie erreichbar. 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2011!


20.07.2010 Schifffahrtsbüro im WSA Hann. Münden bleibt an diesem Tag geschlossen

Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung bleibt das Schifffahrtsbüro am 20. Juli 2010 ganztägig geschlossen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Anträge zur Bootsanmeldung oder – ummeldung per Post zu übersenden. Weitere Informationen zur Beantragung von Bootskennzeichen erhalten Sie unter „Service“.


14.07.2010 Die Öffnungszeiten des Schifffahrtsbüros im WSA Hann. Münden

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden erweitert die Öffnungszeiten des Schifffahrtsbüros. Montag, Dienstag und Donnerstag ist das Schifffahrtsbüro ab 8:00 Uhr für Sie geöffnet, am Freitag bereits ab 7:30 Uhr. Die genauen Öffnungszeiten finden Sie auch auf der Seite „Wir über uns".


25.06.2010 Bauvorhaben: Sanierung der Ufermauer Außenbezirk (ABz) Hameln

Im Bereich des ABz Hameln wird bei Weser km 135,12 die Liegestelle für den Regiebetrieb saniert. Die vorhandene Ufermauer sowie die Oberflächenbefestigung waren in vielen Bereichen beschädigt. Es kam zu Ausspülungen und Ufereinbrüchen. Die Arbeiten wurden im Dez. 2009 begonnen und sollen im Sommer 2010 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 600.000 €. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Firma F.C. Schramm aus Einbeck.

Im Wesentlichen werden folgende Arbeiten ausgeführt:

... Liegestelle vor Beginn der Bauarbeiten
... Spundwand, Dalben und ungespannte Anker
... Bau der Sliprampe mit Winkelstützwand



29.05.2010  Tag der offenen Tür im Außenbezirk Höxter 

Ein Tag der offenen Tür des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden findet am 29. Mai 2010 im Außenbezirk Höxter, Am Hafen 1, 37671 Höxter statt.

Weitere Informationen sowie unseren Informationsflyer dazu finden Sie auf der Seite "Veranstaltungen".


 26.01.2010  Lebensgefahr beim Betreten der Eisdecken 

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden warnt ausdrücklich vor dem Betreten der Eisdecken auf der Eder- und der Diemeltalsperre sowie auf den Fließgewässern. Es besteht Lebensgefahr! 

Insbesondere an den Talsperren sorgen die wechselnden Wasserstände für ein häufiges Aufbrechen der Eisdecke und für unterschiedliche Eisstärken, so dass beim Betreten Lebensgefahr besteht! Eltern sollten Ihre Kinder entsprechend informieren. 


26.10.2009  Feiern Sie mit uns 60 Jahre WSA Hann. Münden am 01. November 2009 

Wir laden Sie herzlich ein, in Erinnerungen zu schwelgen und Aktuelles zu erfahren. Besuchen Sie uns in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr am 01. November 2009 in der Kasseler Straße 5, 34346 Hann. Münden. Nähere Informationen finden Sie auch unter Veranstaltungen. 

Besuchen Sie unsere Fotoausstellung anlässlich des Jubiläums

Besuchen Sie auch unsere Fotoausstellung. Diese ist noch bis zum 22. Dezember 2009 geöffnet. Nähere Informationen finden Sie hier.


29.04.2009  WSA Hann. Münden am 22. Mai 2009 geschlossen 

Am Freitag, den 22. Mai 2009 bleibt das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden geschlossen. In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Notfallzentrale in Minden unter Tel: 0571-6458-1100. 


01.04.2009  "Zukunftstag" 2009 - ehemals "Girlsday" 

Der Zukunftstag 2009 findet am 23. April statt. Auch im WSA Hann. Münden kann man die Arbeit der Mitarbeiter näher kennenlernen. Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen.


02.02.2009  Neue E-mail-Adressen 

Die E-mail-Adresse des WSA Hann. Münden hat sich geändert! Unser Postfach erreichen Sie nun unter: 

wsa-hann.muenden@wsv.bund.de

Die alte E-mail-Adresse behält noch bis zum 30. Juni ihre Gültigkeit. Danach erreichen uns diese E-mails nicht mehr. Auch die E-mail-Adressen der einzelnen Bearbeiter haben sich geändert. Bitte fragen Sie Ihren Ansprechpartner persönlich nach seiner neuen Adresse.


07.01.2009  

Alles Gute, Gesundheit und Glück für 2009!

Winterimpressionen an der Fulda in Hann. Münden

Winterimpressionen an der Fulda in Hann. Münden 06.01.09