Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Ausbildungsberuf

Verwaltungsfachangestellte/r Fachrichtung Bundesverwaltung

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden bietet die Möglichkeit zur Ausbildung zum bzw. zur Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Bundesverwaltung).

Voraussetzungen

Ort der Ausbildung

Die Berufsausbildung erfolgt im Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr wird ein Teil der Ausbildung in der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) ASt Mitte in Hannover durchgeführt.
Begleitet wird die praktische Ausbildung durch den innerbetrieblichen Unterricht, der z.Zt. in der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) Standort Kiel in Blockform durchgeführt wird. Darüber hinaus finden Lehrgänge sowie die Abschlussprüfung in Koblenz und/oder Kleinmachnow (Berlin) statt.
Der Berufsschulunterricht wird als Blockunterricht in Hannover durchgeführt.
Die Berufsausbildung beinhaltet auch Praktika in anderen Branchen.

Aufgaben und Tätigkeiten:

Ausbildungsdauer

3 Jahre (36 Monate)

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer um ein halbes Jahr möglich.

Einstellungen werden jeweils zum 01.08. eines Jahres vorgenommen. Einstellungen erfolgen nicht in jedem Jahr. Bitte anfragen.

Aufstiegsfortbildung

Verwaltungsfachwirt/ -in