Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Ausbildungsberuf

Wasserbauer/in

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden bietet die Möglichkeit der Ausbildung zum bzw. zur Wasserbauer/in.

Voraussetzungen

Ort der Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt in mehreren Außenbezirken des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden.

Das neue moderne Berufsausbildungsbild soll den Wasserbauern dazu dienen, künftig mit neuen Methoden handlungsorientiert ausgebildet zu werden. Bei Prüfungen (Zwischenprüfung/Abschlussprüfung) werden projektorientierte praktische Aufgaben gestellt, die im Berufsbildungszentrum (BBiZ) Koblenz ausgearbeitet und danach geprüft werden (Unterkunft und Verpflegung findet der Wasserbauer während des Blockunterrichtes in den Räumlichkeiten des BBiZ Koblenz).

Tätigkeiten

Ausbildungsdauer

3 Jahre (36 Monate)

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.
Einstellungen werden jeweils zum 01.08. eines Jahres, vorbehaltlich der Zuweisung der Ausbildungsplätze, vorgenommen.

Aufstiegsmöglichkeiten

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung als Wasserbauer besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Wasserbaumeister.